Kenneth Copeland Ministries on Facebook Kenneth Copeland Ministries on Twitter Kenneth Copeland Ministries Blog

Faith to Faith Daily Devotional

Special Offers

Financial Breakthrough LifeLine Kit

Learn More
Special Offers
  • Search

October 21, 2014

 

Wohlstandsbündnis

Kenneth Copeland

– 5. Mose 8:17,18

Aus welchem Grund möchte Gott Sein Volk in Wohlstand führen? Geschieht es, damit wir uns größere Fernsehapparate anschaffen können? Oder möchte Er es, damit wir uns schönere Häuser und luxuriösere Autos kaufen können?

Sein Bündnis auf der Erde aufrechtzuerhalten und jenen zu geben, die bedürftig sind, das sind Gottes Absichten bezüglich Wohlstand.

Ich habe Leute gekannt, die sagten: "Nun, Bruder Copeland, Jesu Dienst war arm und Er kam gerade so über die Runden." Das ist geradezu lächerlich. Durch das ganze Alte Testament hindurch verhieß Gott einem jeden, der gänzlich und aufrichtig vor Ihm wandelte, materielle Segnungen. Wenn Gott es unterlassen hätte, Jesus finanziell zu segnen, dann hätte Er Sein eigenes Wort gebrochen.

Jesus hat nie ein weltliches Reich für sich gebaut. Doch das heißt nicht, dass Er arm war. Es bedeutet vielmehr, dass Er der größte Geber war, der je auf dieser Erde wandelte - und es ist höchste Zeit, Seinen Fußstapfen zu folgen.

Wenn wir zu geben beginnen, wenn wir anfangen, uns um den Mangel in den Geldbörsen der Menschen zu kümmern, dann werden wir mit weit größerer Wahrscheinlichkeit ihre Herzen gewinnen.

Was denkst du, wird in den Herzen einer verhungernden Nation geschehen, wenn du ihnen im Namen Jesu und Seiner Liebe eine Flugzeugladung voll mit Lebensmitteln, Kleidung und Medikamenten bringst? Die Herzen dieser Menschen werden erweichen! Sie werden willens sein, zuzuhören, was wir über Jesus zu sagen haben.

Lasse dir niemals von irgendjemandem erzählen, dass es falsch sei, Wohlstand anzustreben. Es ist vielmehr verkehrt, es nicht zu wollen, vor allem, wenn dieser Wohlstand den Unterschied zwischen Himmel und Hölle für Millionen von Menschen ausmacht. Vergiss deine eigenen kleinen Nöte! Richte deine Vision darauf aus und stelle dich ein, die Bedürfnisse anderer zu erfüllen, um damit Gottes Bund auf dieser Erde aufrechtzuerhalten! Dann stehe fest im Glauben und sei bereit, dich über die größte Zunahme zu erfreuen, die du je erlebt hast.

5. Mose 8:11-18

© 2007 Eagle Mountain International Church aka Kenneth Copeland Ministries All rights reserved.