Kenneth Copeland Ministries on Facebook Kenneth Copeland Ministries on Twitter Kenneth Copeland Ministries Blog

Faith to Faith Daily Devotional

Special Offers

Financial Breakthrough LifeLine Kit

Learn More
Special Offers
  • Search

November 21, 2014

 

Gib Gott die Ehre

Gloria Copeland

– Johannes 15:8

Es gibt eine alte Tradition im Leib Christi, die besagt, dass Gott verherrlicht und die Welt dadurch beeindruckt wird, wenn Seine Kinder Schmerzen und Qualen ertragen. Was für eine Lüge! Das ist ganz einfach ein Werkzeug des Teufels, um Gottes Kinder in Gebundenheit zu halten.

Die Menschen dieser Welt haben bereits alle Schmerzen und Qualen, die es nur gibt. Sie suchen keinen Weg, um dort hineinzugelangen. Sie suchen vielmehr einen Ausweg. Sie kümmern sich nicht darum, was du predigst. Es sind die religiösen Leute, die sich darüber aufregen. Die Welt, die Sünder, sind klüger als sie. Das Einzige, worauf sie achten, sind die Resultate.

Deshalb werden sie auch in deine Gemeinde kommen, wenn sie hören, dass dort Menschen geheilt, befreit und von Unterdrückung freigesetzt werden. Denn danach suchen sie und es ist das, was Gott möchte, dass sie empfangen.

Die Bibel sagt, dass Gott verherrlicht wird, wenn sie erleben, wie die Lahmen gehen und die Blinden sehend werden (Matthäus 15:31). Jesus sagte: "Dadurch wird mein Vater verherrlicht, dass ihr viel Frucht bringet" (Johannes 15:8). Worin besteht diese Frucht? In wiederhergestelltem und durch die Kraft Gottes geheiltem Leben.

Es gab einen Mann, der zu einer unserer Heilungsveranstaltungen kam, weil er an Krebs litt, der schon so weit fortgeschritten war, dass er fast kein Leben und keine Energie mehr in sich hatte. Er kannte nicht einmal den Herrn, aber Er kam in der Erwartung eines Wunders. Während des Heilungsgottesdienstes sagte der Herr zu Ken, dass jemand an den Drüsen, im Hals und an der Brust von Krebs geheilt worden sei. Als der Mann auf die Bühne kam und seine Heilung bestätigte, sagte er: "Ich habe das Krankenhaus heute Morgen mit Krebs verlassen und ich bin geheilt." Er ging an jenem Nachmittag ins Krankenhaus zurück und die Ärzte untersuchten und entließen ihn. Demzufolge empfing der Mann Jesus als Seinen Herrn und im späteren Verlauf des Tages versöhnte er sich mit seiner Frau, von welcher er getrennt gelebt hatte. An nur einem Tag wurde er wiedergeboren, geheilt und mit seiner Ehefrau zusammengeführt!

Nun, das ist Frucht! Das verherrlicht Gott, das gibt Ihm Ehre! Wenn wir betreffs Heilung und Befreiung derart dienen, wie Jesus es auf dieser Erde getan hat, dann wird Gott verherrlicht. Lasst uns religiöse Traditionen ablegen und mit dem vorangehen, was das Wort sagt. Lasst uns die Welt mit Jesus beeindrucken und Gott heute die Ehre geben!

Johannes 15:1-16

© 2007 Eagle Mountain International Church aka Kenneth Copeland Ministries All rights reserved.