Kenneth Copeland Ministries on Facebook Kenneth Copeland Ministries on Twitter Kenneth Copeland Ministries Blog

Faith to Faith Daily Devotional

Special Offers

Financial Breakthrough LifeLine Kit

Learn More
Special Offers
  • Search

September 30, 2014

 

Barmherzigkeit in Aktion

Kenneth Copeland

– Matthäus 9:36

Barmherzigkeit. Das ist die Sache, die die Menschen mehr brauchen, als alles andere auf dieser Welt. Sie brauchen jemand, der sich mit der Barmherzigkeit Gottes nach ihnen ausstreckt.

Barmherzigkeit ist ein tiefes Verlangen, auf die Nöte der Menschen einzugehen. Sie ist viel stärker als Sympathie. Sympathie kann einfach herumsitzen und Mitleid mit Menschen haben. Barmherzigkeit aber muss etwas für sie tun.

Barmherzigkeit ist das, was Gott motiviert und das Leben Jesu auf Erden war ein Bild dieser Barmherzigkeit in Aktion. Sein ganzer Dienst war davon geprägt. Es war Barmherzigkeit, die Ihn veranlasste, das Brot und die Fische zu vermehren, die Kranken zu heilen, Dämonen auszutreiben und Tote aufzuerwecken. Es war Barmherzigkeit, die Ihn drängte, ans Kreuz zu gehen. Und es ist dieselbe Barmherzigkeit, die Er durch dich ausgießen möchte.

Ein erstaunlicher Gedanke, nicht wahr? Es ist ergreifend, festzustellen, dass wir Gläubige der einzige Leib sind, den Jesus jetzt auf dieser Erde hat. Seine Heilung muss durch unsere Hände und durch unseren Glauben fließen. Seine Barmherzigkeit muss uns bewegen, für die Hungernden zu sorgen. Sie muss uns anspornen, Dämonen auszutreiben und die Gefangenen freizusetzen.

"Aber, Bruder Copeland, ich habe diese Art der Barmherzigkeit nicht!"

Doch, du hast sie. Wenn der Geist Gottes in dir wohnt, dann hast du sie, weil Er diese Art von Liebe verkörpert! Du musst sie ganz einfach nur aktivieren.

Wie? Genauso wie es Jesus tat, als Er auf dieser Erde wandelte - durch Gebet und Gemeinschaft mit dem Vater. Betrachte die Evangelien und finde heraus, wie viel Zeit Jesus alleine mit dem Herrn verbrachte. Diese Zeit aktivierte die Barmherzigkeit Gottes in Ihm. Er wurde innerlich bewegt, das zu fühlen, was Gott über das Leid der Menschheit empfindet. Es berührte Ihn so sehr, dass, wann immer Er ein Bedürfnis vorfand, Er diesem durch die Kraft Gottes begegnete.

Folge Seinem Beispiel! Verbringe Zeit der Gemeinschaft mit deinem Vater. Sinne über Seine Barmherzigkeit nach, bis sie sich heftig in deinem Innern erhebt! Fache sie an, bis das Verlangen, andere freizusetzen, zuoberst in deinem Denken ist!

Jesus hat dich gesandt, dich auszustrecken und eine liebeshungrige Welt mit Seiner Barmherzigkeit zu berühren.

Wenn du es nicht tust, wer soll es dann tun?

Markus 6:32-46

© 2007 Eagle Mountain International Church aka Kenneth Copeland Ministries All rights reserved.